Akupunktur

Der Begriff Akupunktur leitet sich ab aus (lat. acus = Nadel u. pungere = stechen). Es handelt sich um eine Behandlungsmethode der traditionellen chinesischen Medizin (TCM).

Mithilfe von hauchdünnen Nadeln (um ein mehrfaches dünner als eine Stecknadel), die

an bestimmtenLokalisationen platziert werden versucht der Akupunktur-Therapeut

Gesundheitsstörungen zu beheben, Schmerzen zu lindern und das allgemeine Wohlbefinden zu steigern.

Die Akupunkturpunkte liegen über den gesamten Körper verteilt auf sogenannten Meridianen, den Energiebahnen des Körpers. Auf und zwischen diesen Bahnen fließt

dem Konzept der TCM nach die körpereigene Energie, das Qi. Neben den Meridianen

gibt es in der Akupunktur eigenständige sogenannte Microsysteme wie das der Ohrakupunktur oder der Handakupunktur , sogenannte Somatotope. Die Lokalisation der Akupunkturpunkte

sind das Ergebnis jahrtausendelanger Akupunktur-Erfahrung .

Der genaue Wirkmechanismus der Akupunktur ist bislang nicht vollständig geklärt

bzw. verstanden. Aus diesem Grund ist diese Therapiemethode immernoch Gegenstand intensiver wissenschaftlicher Diskussion, vor allem zwischen Verfechtern der TCM und Schulmedizinern, die der Methode vorwiegend einen Placeboeffekt unterstellen.

Ein Teil der Wirkung der Akupunktur wird darin vermutet, daß der von den eingestochenen Nadeln ausgehende Reiz zu Reaktionen des Nervensystems und über

körpereigene Botenstoffe an Gewebezellen führt.

 Durch klinische Studien nachgewiesen ist die Wirksamkeit der Akupunktur bei arthrosebedingten Knieschmerzen, chronischen Schmerzen im unteren Rückenbereich, sowie bei der Prophylaxe von Migräneattacken. Bei diesen Beschwerden ist die Wirksamkeit von Akupunktur deutlich höher als die einer schulmedizinischen Behandlung. Akupunktur wird aber auch zur Behandlung zahlreicher weiterer Beschwerden angeboten auch wenn bisher kein schulmedizinisch

anerkannter Beleg für eine Wirksamkeit vorliegt. Die WHO (Weltgesundheitsorganisation) hat eine Indikationsliste mit Beschwerdebildern herausgegeben, die sich für Akupunkturbehandlungen eignen.

 

 

 

 

 

Unsere Sprechzeiten

Montag   8:30-11:00
15:00-17:00
Dienstag   8:30-11:00
15:00-17:00
Mittwoch

  8:30-11:00

 

Donnerstag

  8:30-11:00

16:00-18:30

Freitag   8:30-11:00

 und nach Vereinbarung
 

 Telefon   04635 931

 Fax          04635 941

 

 Rezeptbestellung (AB)

                 04635 932

 

 Bahnhofstrasse 1

 24966 Sörup